Anja Collenberg neue Pfarrerin in Heißen

Am 21. Februar wurde Anja Collenberg durch Superintendent Hitzbleck als Pfarrerin in die 3. Pfarrstelle der Evangelischen Kirchengemeinde Heißen eingeführt. Anja Collenberg ist der Gemeinde nicht unbekannt. Seit Anfang 2014 war sie als Pfarrerin zur Anstellung in unserer Gemeinde tätig. Schon damals wurde sie mit einem festlichen Gottesdienst in der Gemeinde begrüßt. Sie füllte damals die Lücke, die der relativ überraschende Wechsel von Pfarrer Michael Manz in die Lukaskirchengemeinde hinterließ und war zunächst schwerpunktmäßig für den ehemaligen 2. Pfarrbezirk um die Friedenskirche zuständig.  Sie übernahm auch die schwierige Aufgabe, den Abschied von der Friedenskirche, die mittlerweile geschlossen wurde und nun verkauft wird, zu gestalten und zu begleiten. Bald zeichnete sich ab, dass sowohl die Gemeinde sie gerne als Pfarrerin behalten würde als auch Frau Collenberg selbst gerne weiter in der Gemeinde tätig sein würde. Nach der Pensionierung von Pfarrer Wolfgang Sickinger wurde sie als Pfarrverweserin für den 3. Pfarrbezirk der Gemeinde (rund um die Erlöserkirche) eingesetzt. Im Januar fand der Wahlgottesdienst statt, und nun ist sie in ihre Pfarrstelle eingeführt.

Ihre Schwerpunkte in der Gemeindearbeit liegen im Bereich der Konfirmandenarbeit, die sie für beide Pfarrbezirke gemeinsam mit der Jugendleiterin durchführen wird und in der Arbeit mit jungen Familien und in einigen Bereichen der Erwachsenenbildung. Dazu kommen natürlich die normalen pfarramtlichen Tätigkeiten: Amtshandlungen in ihrem Pfarrbezirk, Besuche bei Gemeindegliedern, Gottesdienste in der Gemeinde, Kontaktstunde in der Grundschule, Arbeit in Ausschüssen des Presbyteriums usw.

Wir freuen uns darüber, eine neue Pfarrerin zu haben und wissen, dass wir mit ihr einen „guten Fang“ gemacht haben.

Reinhild Lüninghöner-Czylwik, Vorsitzende des Presbyteriums

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kirchengemeinde Heißen,
45472 Mülheim an der Ruhr